Vielen Dank an alle Besucher, Aussteller und Vorführende für diesen wundervollen Tag!

Im Freizeitzentrum Gröbenzell wurde von uns ein spannungsgeladenes Unterhaltungs- und Show-Programm organisiert: Es gab Auftritte von  Ikebana, Judo, Aikido, Kyusho, Jigen Ryu, Kyudo, Haiku und Karuta die von der  Moderatorin Miriam Ferstl angekündigt wurden. Musikalisch wurde  das Bühnenprogramm vom „Animanga-Chor“ und den Taiko-Trommlern der „Kokuryu-Daiko“-Gruppe abgerundet. Über 800 Besucher schlenderten an den Ständen der Aussteller, Vereine und Clubs entlang und probierten japanische Köstlichkeiten.

Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen war das Motto der vielen Workshops, die von der traditionellen japanischen Teezeremonie, über das Karuta-Spiel, bis zum Japan-Business-Knigge reichten. Der Vizekonsul  der japanischen Botschaft war eingeladen und hielt neben Daniel Holmer  (Sportreferent der Gemeinde Gröbenzell) und Thomas Baumüller (Vereinsvorsitzender) eine kurze Ansprache. Christian Rothhardt (Dojo Leiter) übergab den Vizekonsul Bierspezialitäten aus der Region als Andenken. 

Aikido Gröbenzell entführte die gesamte Familie für einen Tag in das Land des Lächelns. Die Stimmung war sehr locker und entspannt. Die Aussteller und Besucher sowie die Organisatoren werteten unser Fest als vollen Erfolg.

 

Derzeit werden Tonnen von Bildmaterial ausgewertet. In den nächsten Tagen werden Fotos vom Japanfest hier veröffentlicht.